Basler Jodlerfest-Newsletter 6/2020:

PDF Icon   Anmeldeportal öffnet neu erst im Januar 2021

FAQ – COVID-19

Fragen aus dem EJV mit den Antworten des BAG

PDF Icon  

Finanzhilfen Covid-19 vom Bundesamt für Kultur

Bis am 20. September 2020 konnten Laienkulturvereine im Rahmen der COVID-Verordnung Kultur ein Gesuch auf eine finanzielle Unterstützung zur Schadensminderung bei der Absage, Verschiebung oder reduzierten Durchführung von Veranstaltungen einreichen. Diese Möglichkeit wurde von den Laienkulturvereinen schweizweit rege genutzt: Es wurden insgesamt 3284 Gesuche bei den zuständigen Dachverbänden eingereicht (https://www.bak.admin.ch/bak/de/home/themen/covid19/stand-gesuche-covid19.html). Wir möchten die Gelegenheit nutzen um einen grossen Dank an alle Involvierten auszusprechen: Mit der effizienten Umsetzung dieser Massnahme haben Sie alle einen wichtigen Beitrag zur Unterstützung der Laienkultur in dieser komplizierten Zeit geleistet.

Das Covid-19-Gesetz wurde am 25. September 2020 in einer Schlussabstimmung von beiden Kammern gutgeheissen. Für 2021 stellt der Bund den Kantonen 100 Millionen Franken für die Unterstützung von Kulturunternehmen zur Verfügung. 20 Millionen Franken werden dem Verein Suisseculture Sociale für die Unterstützung von Kulturschaffenden und 10 Millionen Franken für die Unterstützung von Laienkulturvereinen zur Verfügung gestellt. Die Unterstützungsmassnahmen für den Kultursektor werden in einer Bundesratsverordnung konkretisiert.

Sämtliche Informationen sowie das neue Gesuchsformular sind auf der Webseite des BAK aufgeschaltet: https://www.bak.admin.ch/bak/de/home/themen/covid19/massnahmen-covid19/bereiche-musik-theater.html

Bitte beachten Sie die veränderten Rahmenbedingungen: Neu können nur Schäden für verbindlich programmierte Veranstaltungen geltend gemacht werden, und die Covid-Finanzhilfe deckt höchstens 80% des finanziellen Schadens. Hingegen können neu auch Veranstalter im Laienbereich ein Gesuch um Ausfallentschädigung einreichen (bei einem Budget von über 50'000.- beim Kanton, ansonsten bei den zuständigen Laienverbänden).

Für Fragen:
Josef Iten, Corona-Beauftragter EJV, Tel.: 056 624 05 09, josef.iten@ejv.ch

News zu Cofid-19 des EJV vom 29.10.2020

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 28. Oktober 2020 die Massnahmen zur
Eindämmung der COVID-19-Pandemie verschärft. Das Verbot für Proben und
Auftritte von Laienchören trifft uns hart und hat grosse Auswirkungen auf alle
Ebenen des Jodelgesangs.

PDF Icon   Medienmitteilung

Auch alle Kurse für 2020 des NWSJV müssen leider abgesagt werden!

Delegiertenversammlung und Veteranenehrung 2021 werden abgesagt

Der NWSJV-Vorstand hat am vergangenen Donnerstag Corona bedingt beschlossen auf die Durchführung dieses Grossanlasse zu verzichten da die Gesundheit aller Mitglieder höchste Priorität hat.

PDF Icon   Absage Medienmitteilung

News

COVID-19

 

 

Wie weiter?

 

Finanzhilfen Covid-19 vom Bundesamt für Kultur – wie geht es weiter?

Da die Frist vom 20. September 2020 (Geltungsdauer der entsprechenden Verordnung) abgelaufen ist, kann kein Gesuch mehr für eine Ausfallentschädigung gestellt werden.  

 

Unterdessen hat das Parlament entschieden, die Covid-19 Unterstützung für die Kultur bis Ende 2021 fortzuführen. In den nächsten Wochen wird die weitere Vorgehensweise (wie und in welcher Form) in einer Bundesratsverordnung konkretisiert.

 

Sobald der Entscheid gefallen ist und ein neues Formular existiert, wird es wieder möglich sein, Gesuche zu stellen. 

 

Vielen Dank für die Geduld. Wir halten euch hier auf dem Laufenden.

 

Für Fragen:

Josef Iten, Corona-Beauftragter EJV, Tel. 056 624 05 09

Karin Niederberger, 079 288 65 54 oder karin.niederberger@ejv.ch

 

 

 

 

 

Eidgenössischer Jodlerverband EJV                                 

EJV tif

Der EJV informiert   

Planung für das Eidgenössische Jodlerfest 2021 läuft weiter

Die Macher des 31. Eidgenössischen Jodlerfests Basel haben nach der Sommerpause die Vorbereitungsarbeiten wieder intensiviert und sind zehn Monate vor dem grossen Fest auf Kurs. Eine positive Änderung ergibt sich bei den Vortragslokalen. So können Bewertungsvorträge im Jodelgesang neu auch im renovierten Stadtcasino Basel stattfinden.

Das Online-Anmeldeportal für die Aktiven wird voraussichtlich im November 2020 wieder offen sein. Dann ist es möglich, den Bewertungsvortag oder allfällige Namen zu ändern. Informationen verschicken die Organisatoren rechtzeitig. Es wird auch möglich sein, dass sich neue Aktive aller Sparten für das Eidgenössische vom 25. bis 27. Juni 2021 anmelden können, die bisher keine Teilnahme geplant hatten. Dazu müssen jedoch die Teilnahmebedingungen gemäss dem EJV-Reglement erfüllt sein. Einzelne Anfragen von Jodlerklubs sind beim OK bereits eingegangen.
 


La planification dela Fête fédérale de yodel Bâle 2021 bat son plein

La pause estivale est terminée! Les organisateurs de la 31eFête fédérale de yodel, à Bâle,sont à nouveau à pied d’œuvre pour que tout soit prêt dans dix mois, avec une nouveauté réjouissante: la liste des lieux de représentation compte désormais aussi le Stadtcasino de la ville, qui vient de rouvrir ses portes après quatre ans de rénovation.

Le portail d’inscription en ligne pour les actif.ves sera à nouveau disponible dès le mois de novembre. Les participant.es pourront ainsi modifier leurs données, telles que leurnom ou l’objet de leur présentation. Les organisateurs leur transmettront les informations nécessaires dans les délais utiles. En outre, les actif.ves (toutes disciplines comprises) qui n’avaient pas prévu de participer pourront encore s’inscrire pour la Fête qui se déroulera du 25 au 27 juin 2021– pour autant bien sûr qu’ils remplissent les conditions de participation du règlement AFY.

                                                                                                                                                                                                      

 

PDF Icon   Hier findest du das Update des Schutzkonzeptes vom Aug. 2020
PDF Icon   Update des Schutzkonzeptes (f)

Dauerthema «Jurierung»

An den Jodlerfesten steht die Jurierung oft im Fokus der Teilnehmenden. Obwohl alle drei Fachabteilungen im EJV immer wieder Verbesserungen bei der Jurierung vorgenommen haben, ist die Unzufriedenheit nach einem Fest sowohl auf Seiten der Aktiven wie auch auf Seiten der Juroren unüberhörbar.

Bevor eine Arbeitsgruppe des EJV die aktuelle Jurierung grundlegend hinterfragt und unter Umständen neu definiert, möchten wir eine breit angelegte Umfrage zur Befindlichkeit machen.

https://www.jodel-kurse.ch/umfragen/umfrage-jurierung-einleitung/

 

«L’évaluation du jury », une question récurrente

Lors des fêtes des yodleurs, l’évaluation du jury est souvent au centre de l’attention des participants. Bien que cette évaluation ait été améliorée à diverses reprises dans les trois sections de l’AFY, l’insatisfaction après une fête, tant du côté des membres actifs que du côté des jurés, est flagrante.

Nous souhaitons réaliser une vaste enquête sur vos impressions avant qu’un groupe de travail de l’AFY n’examine en profondeur la manière dont l’évaluation s’effectue actuellement et, le cas échéant, la redéfinisse.

https://www.jodel-kurse.ch/umfragen/umfrage-jurierung-einleitung/

Vermietung Bodenmikrofone

Der NWSJV hat Grenzflächenmikrofone (Bodenmikrofone) und Mikrofonkabel angeschafft.

Dies zur Unterstützung der Gesangseinlagen der Jodlerklubs an DVs, Jodlerabenden, etc.. Das Material kann von Jodlerklubs, anderen Unterverbänden oder dem EJV angemietet werden.

WICHTIG: Die Mikrofone dienen lediglich zur Unterstützung der Gesangseinlagen, damit in den Hallen eine gleichmässige Hörqualität erreicht wird.

Bestellung - Mikrofone - Anleitung

PDF Icon  
Webseite SUISA Tool EJV
PDF Icon  
PDF Icon   Anleitung SUISA - Meldungen erfassen

Der Nordwestschweizerische Jodlerverband (NWSJV) ist ein Unterverband des Eidgenössischen Jodlerverbandes (EJV). Der NWSJV wurde 1935 gegründet und umfasst die Kantone Aargau, Solothurn und beide Basel.

 

Sein Bestreben ist die Erhaltung, Pflege und Förderung schweizerischen Kulturgutes

und Brauchtums wie Jodeln, Alphornblasen und Fahnenschwingen.

Termine 2021:

DV EJV 2021
Mehrzweckanlage Breite Oberuzwil SG
Samstag, 13. März in Uzwil SG, 10.30 Uhr

 

DV NWSJV 2021

MZH Insel in Niedergösgen

20. Febr. 2021 abgesagt

 

31. eidg. Jodlerfest in Basel
25. - 27. Juni 2021

 

Termine 2022:

NWSJF im Zurzibiet:             10.06. - 12.06.2022
ZSJV Andermatt UR                 17.06. - 19.06.2022
BKJV Ins BE                            24.06. - 26.06.2022
NOSJV Appenzell                     01.07. - 03.07.2022
WSJV Bösingen                       08.07. - 10.07.2022 

 

32. eidg. Jodlerfest in Zug
16. - 18. Juni 2023

PDF Icon   Anleitung-Bestellformular
Bestellung Mikrofone

 


 

Website: SUISA Tool EJV

 

Anleitung - SUISA Tool EJV

 

Anleitung - SUISA Meldung erfassen

 


 

Der Nordwestschweizerische Jodlerverband (NWSJV) ist ein Unterverband des Eidgenössischen Jodlerverbandes (EJV). Der NWSJV wurde 1935 gegründet und umfasst die Kantone Aargau, Solothurn und beide Basel.

 

Sein Bestreben ist die Erhaltung, Pflege und Förderung schweizerischen Kulturgutes

und Brauchtums wie Jodeln, Alphornblasen und Fahnenschwingen.

Liebe Jungjodlerin, lieber Jungjodler!
Was gibt es schöneres als mit Gleichgesinnten sich im Jugendchorlager in Engelberg vom 10.-14.August 2020 anzumelden? Es hat noch Plätze frei !



PDF Icon   Anmeldung:

Termine 2021

DV NWSJV 15.02.2020 Region BL
Jodlerfest EJV 26.-28.06.2020 Basel BS
     

 

Jodlerfest EJV 25. - 27.06.2021 Basel BS

 

Jodlerfest BKJV    
Jodlerfest NOSJV    
Jodlerfest ZSJV    
Jodlerfest NWSJV    

 

 

Termine 2020

Absage Schnupperweekend 2020
Neu: Notenlesekurs 2020/21

Jugend-Chor-Lager